Grenzgänger auf Kaspertour

…wie abgesprochen und auf vielfache Bitten des SchäfJ hier die Schweiz 06

bei Mi in Bern

Lifte geschlossen — Warmduscher

1600 üNN, 1,40m Ski vorm Fuss, 18km Loipe – Guten Rutsch

Wo bleibt Messner? Verdammt noch mal! (geg. 10–00 Uhr)

Gemmi Pass (lange Strecke links neben Dachkante)

Gemmi Pass – Review (Mitte)

Pause (ca. die 20.)

Zeit für die Schneeschuhe – die Bedingungen werden härter

3h später – am Todeshang

kurz vorm Basislager 3

wir erreichen mit letzter Kraft Camp Lämmerenhütte (2500 üNN) (geg. 18–30 Uhr)

der beste Schnaps meines Lebens

Jack Wolfskin Gedächtsnisphoto

um 21-00 Uhr – 30 Minuten vor Heija

7–20 Uhr — Sonnenaufgang mit Frau und Nationalflagge (Kühne, jpeg auf bits, 02/2006)

später

Todeshang Teil2

in voller Fahrt

Wir kommen wieder!

Zurück in unserer eigenen gespurten Loipe vom Vortag

letzter Blick auf die Lämmerenhütte

Waliser Alpen vom Gemmi Pass betrachtet (welch Panorama)

und so habe ich die zwei Tage mit meiner Tchibo Ski-Sahnebrille die Welt gesehen

PS: Leihanfragen unter bekannten Rufnummern zu horrenden Tarifen! (für Brille)

ähh…. Winter

Ja Hang… ich habe dich besiegt!

In diesem Sinne auch noch mal Grüße an die Mi und an Rösi,
danke für diese traumhaften zwei Tage und die ganze
Bildersammlung ist in Arbeit!

Grüße