Karneval in Spanien

Raus aus dem Britenwetter, rein in die Sonne …

… zu Besuch bei Freunden in El Coruña

… einer Stadt im Norden Spaniens direkt am Atlantik

… hier am legendären Herkulesturm

… mit nordwestlichem Blick übers Meer

… und dem St(adt)rand

… ins Wasser zum Antesten! (Grüße an Kadda)

… und bis abends einfach nichts anderes machen!

Dann Anscheuseln fürn Karneval …

… und interessante Menschen treffen …

… unterschiedlicher Nationen …

… und auch Prominente (hier der Sänger von System)

… und auch Gleichgesinnte auf der Strasse …

… die Polizei hilft den Autofahrern beim Trinken

… und die Strassen voller Menschen!

Es ist zwar nicht Rio und ich zähl´ mich auch nicht zu den Carnevalfreunden,
aber Spanien ist dafür ernsthaft einen Besuch wert. Zurück in England hat
mich “die Heimat” mit einem entzückendem Dauerschauer empfangen … well.

Der Fruehling kommt!

Mit sagenhaften 25 Grad in der Sonne, einer leichten und angenehmen Brise und meinem ersten Sonnenbrand ist der Fruehling dieses Wochenende in Almería eingetroffen. Herzlich Willkommen!
Ich habs ja bereits im Kommentar zu Maurice seinem Schnee-Abenteuer angekuendigt….ich werde hier wohl eher Sandburgen als Schneeburgen bauen.

24.

Was eigentlich als Feier im “kleineren Kreise” geplant war, wurde letzlich doch überraschend voll. Viele Leute von überall her. Ich hab eine Sicherheitsweste,
ne Pornobrille, Licht für´s Fahrrad, Kuchen und ein Lied geschenkt bekommen … Vielen Dank!