Weider Rumguggn.

Diesmal über Bath nach Bristol.


… bei überraschend geschmeidigen Wetterverhältnissen


… die Dinger sind echt überall!


… ne echte Therme mit Naturwärme von unten! (leider zu)


… dann erstma pennen deluxe!


… am nächsten Tag übers Land mit kurzer Pause am Schloss!


… mit astreinem Heckenverschnitt!


… und verkorkelten Spalier-Bäumen!


… auch in Bristol underwegs: der Herr Banksy


… von der beleuchteten Hängebrügge …


… hat man einen prima Blick über die Stadt!

Ach was bin ich stolz…

hier praesentiere ich voller Freude meine ersten (wohlbemerkt) Probe-Renders von einem von 2 Charakteren die ich in 3D Studio Max gebastelt hab.
Die Bilder zeigen die Mutter (Anna-Maria), die auf Arbeit den Namen Lola traegt (von Dolores kommend was Schmerzen auf Spanisch bedeutet). Man sieht sie hier mit ihrer Arbeitskleidung, denn sie ist ne Domina.
Ausserdem hat sie noch ne kleine Tochter (Magdalena), ein ganz kleines garstiges Kind, dass keine Freunde hat und auch keine will. An ihr habe ich allerdings noch keine Materialien getestet und die sieht noch etwas metallisch aus und ich will ja nicht dass die Leute hier den falschen Eindruck bekommen.

Fuer alle die es nicht wissen, moechte ich noch dazu sagen, dass ich vor meiner Ankunft hier in Spanien noch nie Kontakt mit nem 3D-Programm hatte und ich moechte mal sagen, dass das dafuer gar nicht mal so schlecht ist.